«Startseite Homepage

»Ethnologie-Seite

»Feedback / Gästebuch

« Inhalt HipHop



Bibliografie





Hier liste ich die bei der Arbeit verwendeten Artikel, Bücher sowie Texte aus dem Internet auf. Kommentare zu ausgewählten Texten befinden sich in Kapitel 2. Seit dem Schreiben der Arbeit Ende 1999 / Anfang 2000 sind erstaunlich viele neue Studien hinzugekommen. Ich habe die Links Ende Dezember 2002 und im April/Juni 2004 aktualisiert (» gehe direkt zu den Links).




ALTERN, Inger und HOLTEDAHL, Lisbeth:
- 1995: Kunnskap om oss og de andre. In: Norsk antropologisk tidsskrift, no 1, p 4-22.

AMIT-TALAI, Vered und WULFF, Helena:
- 1995: Youth Cultures. A cross-cultural perspective. London/New York: Routledge.

BARLEY, Nigel:
- 1986: The Innocent Anthropologist. Notes from a mud hut. London: Penguin.

BARTH, Fredrik:
- 1966: Models of Social Organisation. London: Royal Anthropological Institute Occasional Papers, No 23.

BJøRNEBOE, Jens:
- 1971: Utvalgte essays. Oslo: Gyldendal.

BLOKHUS, Yngve & MOLDE, Audun:
- 1996: Wow! Popul?rmusikkens historie. Oslo: Universitetsforlaget.

BREER, Heiko, KHAZALEH, Lorenz und STEG, Sarah:
- 1999: Ökotourismus in Slavsko und Nischnaja Roschanka. Basel: Stiftung Mensch-Gesellschaft-Umwelt, Seminararbeit.

BOURGOIS, Philippe:
- 1995: In Search Of Respect. Selling Crack in El Barrio. Cambridge/New York: Cambridge University Press.

CLASTRES, Pierre:
- 1976: Staatsfeinde. Studien zur politischen Anthropologie. Frankfurt/Main: Suhrkamp (Original: La société contre l'Etat. Paris: Les Editions de Minuit, 1974).

CLIFFORD, James:
- 1986: Introduction. Partial Truths. In: Clifford und Marcus (red): Writing Culture. The Poetics and Politics of Ethnography, Berkeley, p 1-26.

CLIFFORD, James und MARCUS (red):
- 1986: Writing Culture. The Poetics and Politics of Ethnography. Berkeley.

COHEN, Abner P.:
- 1984: Participant Observation. In: Ellen (red): Ethnographic Research. A Guide to General Conduct. London: Academic Press.

CRICK, Malcolm:
- 1982: Anthropological Field Research, Meaning Creation and Knowledge Construction. In: Parkin (red): Semantic Anthropology. London: Academic Press, p 16-37.

ELLEN, Roy F. (red):
- 1984: Ethnographic Research. A Guide to General Conduct. London: Academic Press.

EMMET, E. R.:
- 1968/1991: Learning To Philosophize. London: Penguin.

ERIKSEN, Thomas Hylland:
- 1993: Små steder store spørsmål. Innføring i sosialantropologi. Oslo: Universitestsforlaget.
- 1994: Kulturelle veikryss. Essays om kreolisering. Oslo: Universitetsforlaget.

FISCHLI, Michael:
- 1994: Hip-Hop als Ersatz für fehlende Geborgenheit im Elternhaus. Basel: Höhere Fachschule für Sozialarbeit. Diplomarbeit.

FRINGS, Michael:
- 1997: Hip Hop. Basel: Höhere Fachschule für Sozialarbeit: Diplomarbeit.

GOFFMAN, Erving:
- 1959/1996: Wir alle spielen Theater. Die Selbstdarstellung im Alltag. München: Piper (Original: The Presentationof Self in Everyday Life. New York: Doubleday).

GRAF, Jaqueline und RICHENER, Brigitte:
- 1997: Hip Hop und Hooligans. Bewältigungsstrategien. Ein Vergleich von zwei Jugendkulturen und zwei Fallbeispielen. Basel: Höhere Fachschule für Sozialarbeit: Diplomarbeit.

HANNERZ, Ulf:
- 1980: Exploring The City. Inquiries Toward An Urban Anthropology. New York: Columbia University Press.

HELVE, Helena:
- 1993: The worldview of young people: a longitudinal study of Finnish Youth living in a suburb of metropolitan Helsinki. Helsinki: Suomalainen tiedeakatemia.

HENKEL, Oliva und WOLFF, Karsten:
- 1996: Berlin Underground. Techno und Hip-Hop zwischen Mythos und Ausverkauf. Berlin: FAB Verlag.

HOVLAND, Arild:
- 1996: Moderne urfolk. Samisk ungdom i bevegelse. Oslo: Cappelen Akademisk Forlag.

KROGSTAD, Anne:
- 1986: Pønkere og symbolendring. Fra ekstern provokasjon til intern moralisme. In: Tidskrift for samfunnsforskning no 6, p 499-527.

KRS-One:
- 1996: The Science of Rap. 2nd edition. Eigenvertrieb.

LILLEVOLDEN, Stein:
- 1988: Informanten har ordet. In: Antropress no 3.

van de LOO, Marie-José und REINHART, Margarete:
- 1993: Einleitung. In: van de Loo und Reinhart (Hrsg): Kinder. Ethnologische Forschungen in fünf Kontinenten. München: Trickster, p 7-15.

LÜTZEN, André:
- 1997: Kings of the outside. In: Spokk (Hrsg): Kursbuch Jugendkultur. Mannheim, Bollmann, p 273-281.

MALINOWSKI, Bronislaw:
- 1922: Argonauts of the Western Pacific. London: Routledge & Kegan Paul.

MARKHAM, Annette:
- 1998: Life Online. Researching real experience in virtual space. Walnut Creek/London/New Delhi: Altamira Press.

NIELSEN, Finn Sivert:
- 1996: Nærmere kommer du ikke. Håndbok i antropologisk feltarbeid. Oslo. Fagbokforlaget.

ROSE, Tricia:
- 1994: Black Noise. Rap Music and Black Culture in Contemporary America. Hanover / London: Wesleyan University Press.
- 1997: Ein Stil, mit dem keiner klar kommt. In: Spokk (Hrsg): Kursbuch Jugendkultur. Mannheim: Bollmann, p 142-156.

SITEK, Ania:
- 1999: Jugendtreffpunkt Gundeli. Basel: Manuskript.

SPoKK (Hrsg.):
- 1997: Kursbuch Jugendkultur. Stile, Szenen und Identitäten vor der Jahrtausendwende. Mannheim: Bollmann.

STORDAHL, Vigdis:
- 1994: Same i den moderne verden. Endring og kontinuitet i et samisk lokalsamfunn. Karasjok: Manuskript.

TERTILT, Hermann:
- 1996: Turkish Power Boys. Ethnographie einer Jugendbande. Frankfurt/Main: Suhrkamp.

TOOP, David:
- 1984: The Rap Attack: American Jive to New York Hip Hop. London: Pluto.

VOLLBRECHT, Ralf:
- 1997: Von Subkulturen zu Lebensstilen. In: Spokk (Hrsg): Kursbuch Jugendkultur. Mannheim: Bollmann, p 22-31.

WEISS, Florence:
- 1993: Von der Schwierigkeit über Kinder zu forschen. Die Iatmul in Papua-Neuguinea. In: van der Loo und Reinhart: Kinder. Ethnologische Forschungen in fünf Kontinenten. München: Trickster, p97-153.
- 1994: Die Beziehung als Kontext der Datengewinnung. Ethnopsychoanalytische Gesichtspunkte im Forschungsprozess. In: Spuhler, Gregor (Hrsg): Vielstimmiges Gedächtnis. Beiträge zur Oral History. Zürich: Chronos, p 23-47.

WIKAN, Unni:
- 1995: Mot en ny norsk underklasse. Innvandrere, kultur og integrasjon. Oslo: Gyldendal Norsk Forlag.
- 1996: Tomorrow God Willing. Self-made destinies in Cairo. Chicago: University of Chicago Press.

WULFF, Helena:
- 1995: Introduction: Introducing youth culture in its own right: the state of the art and new possibilities. In: Amit-Talai und Wulff (red): Youth Cultures. A cross-cultural perspective, p 1-18.


aus anderen Werken zitierte Literatur:


ABU-LUGHOD, Lila:
- 1991: Writing Against Culture. In: Fox (red): Recapturing Anthropology. School of American Research Press.

BLOCH, Maurice:
HITZLER, R.:
- 1994: Sinnbasteln. Zur subjektiven Aneignung von Lebensstilen. In: Mörth und Fröhlich (Hrsg): Das symbolische Kapital der Lebensstile. Zur Kultursoziologie der Moderne nach Pierre Bourdieu, Frankfurt/Main.

LUNDH, Lise:
- 1994: A Session is not a Performance. An Analysis of Traditional Music and Pub Sessions in Belfast. Universitetet i Oslo: Lizenziatsarbeit.

STANCELL, Steven:
- 1996: Rap Whoz who: The World of Rap Music. New York: Schirmer Music.

TOOP, David:
- 1994: Rap Attack 2: African Rap to Global Hip Hop. London/New York: Serpent's Tail.

VESTEL, Viggo:
- 1992: Leopardpinnen. Kreativitet, lek og sosial praksis i en norsk barnehage. Universitetet i Oslo: Lizenziatsarbeit.
WHYTE, W.F.:
- 1943: Street Corner Society: The Social Structure of an Italian Slum. Chicago: University of Chicago Press.


Internet:


Burnett, Allen: Hip Hop Culture and the Internet: Expansion or Exploitation?

Davey D

Hüser, Dietmar: Rap in Frankreich: http://www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/hueser_hiphop/hueser_hip-hop.html

Ranck, John: Classified Hip-Hop. Or I wanna blow up like Marilym Monroes skirt (inkl HipHop-Bibliografie): www.simmons.edu/~morrow/hiphopbib.html

Eine ethnologische Hip-Hop-Forschung aus Finnland: http://www.cc.jyu.fi/~yaselma/jazh.html

Hip-Hop-Uebersicht: www.hiphop-directory.com


(letzter Link-Check: 7.6.04)


NEUERE HIPHOP SEITEN:

Neue Arbeit im Volltext: Mundartrap zwischen Lokalpatriotismus und Globalisierung. Von Pascale Hofmeier (Uni Bern) (24.10.05)


„Hip Hop ist das ideale Kulturaustauschprogramm“ - Die Musikszene Südafrika zehn Jahre nach dem Ende der Apartheid (Reportage von Thomas Burkhalter, 3.6.04)

Geschichte der HipHop-Kultur (Freie Universitaet Berlin)

Jugendszenen: HipHop - Ueberblick ueber die deutsche Szene (Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Universität Dortmund)

Europäische Rap-Forschung (Projekt) (jetzt stimmt der Link)

Graffitis von der ganzen Welt

Hiphop.de

Neues Forum Rap City.de


basel und schweiz / artists

Aightgenossen - Online Schweizer HipHop-Zeitschrift

Das Swiss Special auf hiphop.de

Skelt(igeron) und P27

Defcut's Homepage

Tafs' Homepage

ACE's Homepage

Homepage von Kalmoo



News ueber die Leute, die ich interviewt hab, fuege ich regelmaessig auf den jeweiligen Seiten am Ende des Interviews ein - siehe Interview-Uebersicht




basel und schweiz / andere seiten

Die neue Generation der Schweizer HipHopperinnen (WoZ, 28.11.02)
UPDATE 22.10.04: Link aktualisiert. Artikel mit einer lokalen Kopie ersetzt. Original nicht mehr auf der WoZ-Seite vorhanden.

Seite über das Hip-Hop-Theaterstück GleisX (skelt.ch)

Bilder von einem Jam im Sommercasino (sommercasino.ch)

Baselbieter HipHop (Informatives und aktuelles Portal mit guter lokaler Linksammlung, Forum sowie viele Graffitis aus Basel und dem Baselbiet)

Underground-HipHop Schweiz

Gute Linkseite zu Arbeiten ueber HipHop (Chefstyler.net / Raptext)



ethnologie

Ich habe im Maerz 2004 eine neue Ethno-Seite mit Nachrichten und Linksammlung erstellt. Die ethnologische Presseschau ist zum 1. August 2004 auf eine eigene Domaine umgezogen und wird nun in drei Blogs weitergefuehrt (deutsch / englisch / norwegisch) - zur Presseschau www.antropologi.info. Seit April 2005 gibt es dort ein Ethnologie-Forum

Ethnologische Ressourcen auf Papier und im Netz



«Startseite Homepage

»Ethnologie-Seite

« Inhalt HipHop

»Feedback / Gästebuch